Wanderausstellung „suche:X“ des BASE kommt nach Bollewick

(aktualisiert am 24.2.20) Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung, BASE (ehemals BfE) hat eine unbemannte Ausstellung entwickelt, in der über den Prozess der Endlagersuche informiert wird. Hier die Seite des BASE zur Ausstellung.

Präsentation der Ausstellung „suche:X“ anläßlich der Statuskonferenz am 25.11.2019 in Berlin

Diese Ausstellung wird vom 3.-14.2.2020 in der Feldsteinscheune Bollewick zu sehen sein (Veranstaltungskalender).

Eine ergänzende Ausstellung unserer Bürgerinitiative Atommüllfreie Müritzregion zeigt an allen Tagen zusätzliche Informationen inkl. eines Szenarios, wie das Endlager in Wredenhagen aussehen könnte.

Am Samstag, 8. Februar 2020 findet um 15:00 Uhr eine öffentliche Veranstaltung der Bürgerinitiative statt, bei der wir mit Interessenten über das Thema reden, sowie uns vorstellen möchten.

Unser Plakat zur Ausstellung

Wir hoffen auf begleitende Berichterstattung in den lokalen Medien.




Artikel zu suche:X im Blitz vom 2.2.20
Artikel zu „suche:X“ im Müritz-Blitz vom 2.2.20

Nordkurier, Autorin: Nadine Schuldt