43. Sitzung des NBG mit Christine

Am 26.9.202 fand in Berlin die 43. Sitzung des Nationalen Begleitgremiums statt, zu der unsere Christine eingeladen war. Hier findet Ihr die Dokumentation der Sitzung auf der Webseite des NBG, inklusive Tagesordnung und Protokoll.

„Christine Jantzen komme aus einer kleinen Gemeinde an der Südmüritz und habe sich bisher nur laienhaft mit der Standortauswahl auseinandergesetzt. Vom ersten Gesetz über die Endlagerkommission hin zu dem zweiten Standortauswahlgesetz habe sie einen großen Lernerfolg feststellen können. Trotzdem könne nicht die gesamte Gesellschaft von dem Prozess überzeugt werden und es sei wichtig, dass alle Kritiker und Zweifler gehört und ernst genommen würden. Alle Fragen, die auf der Fachkonferenz Teilgebiete gestellt würden, sollten dokumentiertwerden. So sehe es auch das Gesetz vor, dessen Einhaltung sie als Basis der Vertrauensbildung erachte. Das NBG solle darauf pochen, dass die gestellten Fragen qualifiziert beantwortet würden. „

Protokollauszug