Chronik des Widerstands

5. August 2019: Das Zeitalter der Aufklärung begann mit einem Informationsabend mit Jochen Stay von .ausgestrahlt in Wredenhagen. Wegen des unerwartet großen Andrangs mußten die Teilnehmer die Schuhe aus- und in die neue Sporthalle umziehen: 12. August 2019: Gründungsversammlung der BI in Wredenhagen. 55 Teilnehmer tragen sich als Mitglieder ein: 18. September 2019: Amtsausschusssitzung in… Weiterlesen Chronik des Widerstands

Warum Wredenhagen?

Die angeblich „weiße Deutschlandkarte“ ist gar nicht so weiß und groß, wie man meinen könnte.

Warum wir uns organisieren

Wir befürchten, dass nicht nach streng wissenschaftlichen Kriterien entschieden wird, sondern der hochradioaktive Abfall dort eingelagert wird, wo wenige Menschen wohnen und darum kaum Gegenwehr zu erwarten ist.

Anfrage zum Wredenhagener Salzstock

Im Juli 2019 wurde bekannt, dass Wredenhagen als möglicher Standort fürdas künftige deutsche Atommüllendlager in Frage kommt.Mehrere Einwohner erinnerten sich noch an geologische Erkundungen einesSalzstocks, die Ende der 1970er Jahre in der Gegend durchgeführt wurden.